Wirkung von MMS - Miracle Mineral Supplement, MMS, Chlordioxid, Stabilisierter Sauerstoff
  • MMS

    MMS

    Miracle Mineral Supplement

     

    das "wundersame Supplement"!

  • Medizinskandal Krebs

    Medizinskandal Krebs

    Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Krebstherapeuten der Welt aus diesem mit 1700 Seiten wohl weltweit größten,
    unabhängigen Krebsratgeber erfolgreich zur HEILUNG
    Ihrer Krebserkrankung oder aber sicherer VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!
    Hier informieren

  • "Der ultimative Leitfaden

    "Der ultimative Leitfaden

    zur biologischen Verjüngung!"

    Wie Sie revolutionäre, geheim gehaltene Studien der Alternsforschung sowie neue,
    sensationelle Erkenntnisse aus der Gerontologie (Alternswissenschaft)
    aus diesem mit knapp 1400 Seiten den wohl weltweit größten Anti-Aging-Ratgeber!!!
    für sich nutzen können, um nicht nur Ihre Alterung zu bremsen, sondern sogar 
    biologische VERJÜNGUNG  zu erlangen!!!
    Hier informieren

  • Arthrose Heilung

    Arthrose Heilung

    der ultimative Leitfaden!

    Wie Sie Ihre Arthrose-Erkrankung in kürzester Zeit
    mit durch konventionelle Medizin verleugneten Natursubstanzen in den Griff bekommen -
    sogar teilweise Knorpelregeneration erlangen können!
    Hier informieren

  • Arthritis Heilung

    Arthritis Heilung

    Die revolutionäre Heilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien sowie das Insiderwissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus diesem mit knapp
    900 Seiten wohl weltweit größten Arthritis-Ratgeber
    zur erfolgreichen Heilung Ihrer Arthritis-Erkrankung nutzen können!

    Hier informieren

  • "Schlaganfall vorbeugen

    "Schlaganfall vorbeugen

    und die Folgen mindern!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien und dem Insiderwissen der erfolgreichsten
    Schlaganfall-Experten der Welt aus diesem mit
    1039 Seiten wohl größten Schlaganfall-Ratgeber

    Hier informieren

  • "Allergie-Therapie,

    "Allergie-Therapie,

    die zu Ihrer Heilung führt!"

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der
    erfolgreichsten Allergie-Therapeuten der Welt aus diesem mit
    589 Seiten wohl größten deutschsprachigen Allergie-Ratgeber
    erfolgreich zur Behebung aller Symptome und Heilung Ihrer Allergie nutzen können!

    Hier informieren

  • Diabetes Therapie

    Diabetes Therapie

    "Wie Sie erfolgreich Ihren Diabetes therapieren!"

    Wie Sie mit geheim gehaltene Studien und dem Insiderwissen
    der besten Diabetes-Therapeuten der Welt
    erfolgreich Ihren Diabetes therapieren
    und sich vor unangenehmen Folgen von Diabetes schützen!

    Hier informieren

  • "Erfolgreich Entsäuern

    "Erfolgreich Entsäuern

    und Entschlacken"


    Säuren und Schlacken - der tückische Krankmacher…
    "Die Übersäuerung des Körpers ist das Grundübel aller Krankheiten." (Paracelsus)

    Hier informieren

  • Herz natürlich stärken -

    Herz natürlich stärken -

    Herzinfarkt vorbeugen!

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Herz-Therapeuten der Welt aus diesem mit
    950 Seiten wohl größten Herzratgeber im deutschsprachigen Raum
    erfolgreich zur Stärkung Ihres Herzens und Vermeidung von Herzinfarkt nutzen können!

    Hier informieren

  • Bluthochdruck Behandlung

    Bluthochdruck Behandlung

    Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall senken


    So ist Deutschland tatsächlich der Vorreiter mit 55% aller Einwohner, die unter Hypertonie leiden.

    Es handelt sich dabei um ein ernstzunehmendes Problem, das zunehmend mehr Menschen,
    tendenziell auch immer jüngere betrifft. 

    Hier informieren

  • Depression

    Depression

    ganzheitlicher Ansatz zur Behandlung von Depressionen

    Rund 4 Millionen aller Deutschen leiden unter Depressionen,
    ein Trend der leider stetig zunimmt…

    Im Verhältnis leiden dabei ca. doppelt so viele Frauen an Depressionen wie Männer

    Hier informieren

  • Wege aus Alzheimer und Demenz

    Wege aus Alzheimer und Demenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien sowie dem Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten Ihren Alzheimer sowie Demenz aus diesem auf
    700 Seiten wohl größten Ratgeber im deutschsprachigen Raum
    aufhalten, nicht selten Zustandsbesserung erzielen!

    Hier informieren

  • Die mächtigsten Fettkiller

    Die mächtigsten Fettkiller

    Natürlich abnehmen ohne Diät

    ....mit Hilfe von Powersubstanzen von Mutter Natur!
    Lernen Sie die stärksten, von offiziellen Stellen und den Ärzten verheimlichten
    Fettkiller-Power-Substanzen der Welt kennen und schalten Sie Ihren
    Fettstoffwechsel-Turbo an mit Hilfe unseres
    685 Seiten großen Abnehm-Insiderreports!

    Hier informieren

  • Der sichere Weg aus der Impotenz

    Der sichere Weg aus der Impotenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Nutzen Sie verheimlichte Studien sowie das Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus dem
    500 Seiten schweren Insider-Buch um Ihre
    erektile Dysfunktion ein für allemal zu beenden!

    Hier informieren

  • Codex Humanus

    Codex Humanus

    "Codex Humanus - das Buch der Menschlichkeit"

    Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!
    Ein absolutes Muss für jeden gesundheitsbewussten Haushalt!
    Ein Kompendium auf 2015 Seiten!


    Hier informieren

MMS - Wirkung und Anwendung

 

                                      „Vorbeugung und Heilung ist der Ersatz der Ursache durch Wirkung!“                               Thomas Chrobok (Autor der Buchreihe "MEDIZINSKANDALE" )

 

 

Die Wirkung und Anwendung von Miracle Mineral Supplement (MMS)

 

 

Anwendungstipps von Dr. Douwes (ärztlicher Direktor der Klinik St. Georg) *2


Bei einem Mittel, das bislang (aufgrund von nichtbezahlbaren Kosten) keinen Zulassungsstudien unterzogen worden ist, gibt evtl. Sicherheit etwas darüber von einem Mediziner mit Doktortitel zu hören.

Dr. Douwes weist, wie wir auch, ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei MMS um kein zugelassenes Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel handelt und es ausschließlich auf eigene Verantwortung genommen wird!

 

 

Die Anwendungstipps nach Dr. Douwes:


  • Mit 1-2 Tropfen MMS vor dem zu Bettgehen beginnen
  • die Einnahme sollte 5-10min vor einer Mahlzeit oder aber 2 Std. nach einer Mahlzeit erfolgen, auf alle Fälle auf leeren Magen!
  • Vitaminen als Antioxidantien reduzieren die Wirkung von MMS dramatisch
  • MMS in ein Trinkglas geben, ein 1:1 Verhältnis zwischen MMS und dem Aktivator (Essig, Zitronensäure 10% oder Salzsäure 9%) wahren. Pro 1 Tropfen MMS also 1 Tropfen der aktivierenden Säuresubstanz (siehe oben!).
  • Das Glas etwas schwenken und die beiden Substanzen exakt 3min miteinander reagieren lassen (Eieruhr oder Stoppuhr benutzen!)
  • Nach Ablauf der 3min sofort das Glas mit Wasser auffüllen und die Substanz sofort austrinken.
  • Stört man sich an dem Chlorgeruch, kann man statt Wasser auch Traubensaft (ohne Vitamin-Zusatz) nehmen
  • Tritt nach 1 Tropfen keine Reaktion auf in Form z.B. von Übelkeit oder Durchfall, so die Dosis auf 2 Tropfen am nächsten Tag erhöhen und morgens und abends jeweils wie oben beschrieben trinken.
  • 2 Tage diese Dosis beibehalten, tritt keine unerwünschte Reaktion auf, kann man diese Dosis auf 3x täglich a 6 Tropfen (je 6 Tropfen MMS und Aktivator) steigern.
  • Die erzielte Dosis von 3x 6 Tropfen am Tag kann man nun für einen Zeitraum von 3 Wochen nehmen.
  • Bei Nebenwirkungen wie Erbrechen, Durchfall oder bei starker Abneigung sollte man für einen Tag aussetzen.
  • Spätestens nach 5 Wochen Einnahme ist für 2-3 Wochen eine Pause einzulegen, um dem Körper eine Erholung von dem oxidativen Stress zu ermöglichen.
  • Jetzt darf und sollte man wieder reichlich Obst und Gemüse essen und auch Vitaminpräparate sind wieder erlaubt, bzw. sogar ratsam.


Die folgenden Anwendungsbeispiele entstammen den Empfehlungen von Jim Humble*3 und sollten auf eigene Verantwortung nachgeahmt werden (dies muss immer wieder betont werden, da es sich bei MMS um eine wenig erforschte Mixtur handelt - auch wenn unzählige Praxisbeispiele nahelegen, dass es sich dabei um eine unschädliche Substanz handelt!)

Bei allen folgenden Anwendungs-Empfehlungen gilt: das Natriumchlorit wird mit Essig, Zitronen- bzw. Limonensaft oder aber Zitronensäurelösung aktiviert. Dieser sollte möglichst kein Vitamin C enthalten, da dieses sich auf das MMS wirkungsmindernd auswirkt!

 

 

Jim Humbles Standart-Einnahmeprotokoll


Das folgende Einnahme-Schema empfiehlt Jim Humble für allgemeine Gesundheitsprobleme (leidet man unter ernsthaften Erkrankungen, gilt ein anderes Protokoll, siehe weiter unten:
Jim Humbles MMS-Protokoll für Krebs sowie andere schwere Erkrankungen )

  • Beginnen Sie mit 1 Tropfen aktiviertem MMS

  • Steigern Sie die Dosis um einen weiteren Tropfen, wenn Sie keine Übelkeit verspüren

  • Nehmen Sie jeweils eine Dosis morgens und eine abends

  • Erhöhen Sie die Dosis von einem Tag zum nächsten um jeweils einen aktivierten Tropfen

  • Im Falle von Übelkeit die nächste Dosis um 1 Tropfen senken, diese gesenkte Dosis 1-2x verwenden und dann wieder versuchen zu erhöhen.

  • Auf diese Weise schrittweise solange die Dosis erhöhen, bis man bei 3x15 Tropfen einnimmt. Diese Dosis anschließend mind. 1 Woche lang einnehmen.

  • Im Anschluss darauf sollten jüngere Menschen weiterhin vorbeugend 2x in der Woche 4-6 Tropfen MMS nehmen, ältere Personen 1x täglich 4-6 Tropfen.

  • Bei Durchfall die Dosis um 2-3 Tropfen senken. Der Durchfall ist lt. Humble auf Reinigung sowie Entgiftung des Körpers zurückführbar und müsse nicht behandelt werden. Dieser hört von allein dann auf, sobald die Reinigung und Entgiftung abgeschlossen ist.

 

 

Jim Humbles MMS-Einnahmeprotokoll für Kinder


  • Vorgehensweise wie beim Standart-Protokoll (siehe oben) mit dem Unterschied, dass die Kinder mit der Hälfte der Dosis beginnen (Hälfte des Glases auskippen!)
  • Die maximale Tagesdosis beträgt 3 Tropfen pro 12kg Körpergewicht
  • Säuglinge sollte niemals mehr als 2 Tropfen / Tag erhalten.

 

 

MMS Wirkung und Anwendung bei Malaria


Keine andere Krankheit wurde so häufig durch MMS (Miracle Mineral Supplement) geheilt, wie Malaria. Laut Jim Humble, dem Entdecker von MMS, hat das Miracle Mineral Supplement bereits 75 000 Patienten mit Malaria geheilt.

Bedenkt man, dass Jahr für Jahr ca. 1 Million Menschen an Malaria sterben, erzeugt dies Fassungslosigkeit, dass nur wenige Ärzte jemals was von MMS gehört haben, geschweige denn dieses breitflächig Anwendung bei Malaria fände.

 

 

Anwendung von MMS bei Malaria:


15 Tropfen MMS, nach 1-2 Std. weitere 15 Tropfen MMS. Sollten nach vier Std. die Symptome nicht abgeklungen sein, eine dritte Dosis von 15 Tropfen MMS anschließen.

 

 

Wirkung und Anwendung von MMS bei Parodontitis und Zahnfleischentzündungen


Bei Infektionen von Zahnfleisch und Entzündungen zeigt sich MMS äußerst wirkungsvoll, dies bereits in kürzester Zeit. Ein entzündeter Zahn, so Jim Humble, lässt sich bereits innerhalb von nur 4 Std. heilen, Parodontitis und andere Infektionen verschwinden nach spätestens einer Woche und nach 3 Wochen ist damit zu rechnen, dass der gesamte Mundraum vollkommen gesund sei.

 

 

Wirkung und Anwendung von MMS gegen Arteriosklerose


Arteriosklerose bezeichnet einen Zustand, in dem die Blutgefäße aufgrund von Einlagerungen durch Cholesterin und Kalzium schrittweise verstopfen und zum Herzinfarkt bzw. Schlaganfall führen können.

Die vorherrschende Meinung der Schulmedizin, man könne Arteriosklerose nicht rückgängig machen, ist durch unzählige repräsentative Studien wiederlegt worden, u.a. durch Einsatz von Silicium, natürlichem Vitamin C und anderen natürlichen Mitteln.

Laut Humble eignet sich MMS sehr gut dazu, in kürzester Zeit die Plaques zu entfernen. In seinem Buch "MMS: der Durchbruch" erwähnt Humble, dass ihm mehrere Personen berichtet hätten, dass sie mit MMS die cholesterinbedingten Ablagerungen in ihren Arterien haben reduzieren können. Darunter eine Dame, deren Arterien zu 80% verstopft waren und die nach 30 Tagen in denen sie 3x eine Dosis von je 15 Tropfen MMS nahm, ihre Verstopfhung auf unter 50% hat senken können.

Humble rät, zuvor einige Wochen lang viel Vitamin C einzunehmen, um die Arterienwände zu stabilisieren. Ist das Cholesterin erst mal beseitigt, regenerieren sich die Arterien wieder.

 

 

Wirkung und Anwendung von MMS bei Herzkrankheiten


Viele Forscher vermuten hinter dem Herzinfarkt einen Virus namens Coxsackie-B-Virus, der den Herzmuskel befällt und zur Herzmuskelentzündung führt. Das Herz ist daraufhin in seiner Arbeit eingeschränkt und kann einen Infarkt erleiden. Rund 1/3 aller Herzinfarkte sollen auf diesen Virus zurückgehen. *4

 

 

Miracle Mineral Supplement Wirkung und Anwendung bei Herpes


Jim Humble empfiehlt eine stufenweise Einnahme über mehrere Wochen. Man soll mit 1 Tropfen beginnen und langsam steigern, bis man 5-6x am Tag 2-4 Tropfen einnimmt. Nach zwei Wochen ist mit ersten Ergebnissen zu rechnen. Der Autor des Buches "MMS: der Durchbruch", Jim Humble, empfiehlt die Kombination von MMS mit DMSO, aber auch natürliches Vitamin C soll gegen Herpes helfen!

 

 

Wirkung und Anwendung von Miracle Mineral Supplement bei Lyme-Krankheit


Die Lyme-Erkrankung lässt sich laut Jim Humble mit MMS in Griff zu bekommen. Hier wirkt MMS immunstimulierend und die besten Ergebnisse werden in Verbindung mit Zitronensäure erreicht.

 

 

Anwendung von MMS bei Lyme-Krankheit:


In seinem Buch "MMS: der Durchbruch" empfiehlt Jim Humble zunächst eine Erstdosis von 9-10 Tropfen. Die zweite Dosis soll bereits mit 12 Tropfen erfolgen. Humble empfiehlt zur Heilung bis zu 5 Dosen täglich.

 

 

Wirkung und Anwendung von MMS bei HIV / AIDS


Wie wir im Menüpunkt "Wirkungsweise MMS" lesen konnten, verzehnfacht sich unter Mikroskop betrachtet die Aktivität der weißen Blutkörperchen unter Einnahme von MMS, die für das Immunsystem zuständig sind. Jim Humble berichtet von 390 Patienten mit AIDS, die in Afrika mit MMS behandelt wurden. 60% dieser Patienten fühlten sich bereits nach 3 Tagen so stark, dass sie nach Hause gegangen wären, um ihrer Arbeit nachzugehen. Die restlichen brauchten zwischen 3 und 30 Tagen und lediglich "2 schafften es nicht." Aus Mangel an Geld wurden zwar keine Bluttests an diesen Menschen gemacht, aber Humble besuchte sie einige Monate später und es ging ihnen nach wie vor gut.

Jim Humble berichtet außerdem von AIDS-Patienten in den USA, die MMS intravenös verabreicht bekamen und sich Bluttests unterzogen haben. Einige von ihnen meldeten sich später mit der erfreulichen Information, dass ein weiterer Bluttest kein AIDS-Virus mehr bestätigt hätte.

 

 

Anwendung von MMS bei HIV / AIDS


Schrittweise und langsam die Dosis steigern, wie in Anwendungstipps von Dr. Douwes weiter oben beschrieben.

Ziel sollte es sein, auf eine stündliche Dosis von 3 aktivierten MMS-Tropfen mit Wasser oder Saft zu trinken. Auch hier gilt es, bei Übelkeit oder Erbrechen die Dosis zunächst zu senken, die Behandlung aber nicht ganz zu unterbrechen.

 

 

Wirkung von MMS bei Diabetes


Ähnlich wie bei Krebs und diversen Herzinfarkten, vermuten viele Forscher Viren hinter der Zuckerkrankheit, Diabetes also. Der Virus, der vereinzelt für Diabetes verantwortlich gemacht wird, nennt sich Coxsackie-B-Virus. Dieser soll der Virus-These nach die Bauchspeicheldrüse angreifen und zur Bauchspeicheldrüsenentzündung mit hieraus resultierendem Diabetes führen. Für Diabetes-Kranke eignet sich übrigends als gesunder Zuckerersatz Stevia bestens.

 

 

Wirkung von MMS bei Arthritis


Abgesehen von der stoffwechselbedingten Arthritis, gibt es verschiedene Arten von Arthritis, darunter die bakteriell-entzündliche Form. Hier wandern die Bakterien aufgrund von Unfällen oder ärztlichen Eingriffen in das Gelenk hinein und können in wenigen Std. bis Tagen zur Zerstörung des Gelenkknorpels führen. Schlimmer noch, können sie sich auf den restlichen Organismus ausbreiten und im Extremfall bis hin zu Nierenversagen und Tod führen.

In 50% aller Fälle handelt es sich dabei um den Befall von Staphylococcus aureus, in 25% aller Fälle um Staphylococcus epidermidis und in 15% aller Fälle um den Befall durch Steptokokken.

Eine weitere Form der Arthritis ist die pilzbedingte Arthritis, die zumeist durch die Pilzarten Candida krusei und Candida parapsilosis ausgelöst wird.

Die s.g. "postinfektiöse Arthritis" wird durch Krankheitserreger verursacht, die häufig nicht am Ort des Geschehens, also nicht direkt im Gelenk vorhanden sind, trotzdem über die Fehlreaktion des Abwehrsystems zur Arthritis führen, so z.B. durch Borreliose-Bakterien.

Da MMS wie kein anderes Mittel sämtliche Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten in kürzester Zeit zerstört, lassen sich diese Formen von Arthritis langfristig in den Griff bekommen. Zum Aufbau des Gelenkknorpels eignet sich ein Glucosamin-Chondroitin-Präparat als Basis.

 

 

Anwendung von MMS bei Arthritis


Siehe Standarteinnahme-Protokoll von Jim Humble weiter oben!
Bei Fragen zu Arthrose lesen Sie bitte hier!

 

 

Die revolutionäre Heilung von Arthritis

"Die revolutionäre Heilung von Arthritis"

...mit knapp 900 Seiten der wohl weltweit größte Arthritis-Ratgeber zur erfolgreichen Heilung Ihrer Arthritis-Erkrankung!

"Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der, dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…" Prof.Dr.Friedrich F. Friedmann

Hier informieren

 

 

Wirkung und Anwendung von Miracle Mineral Supplement bei Asthma


Laut Humble kann MMS dauerhaft Asthma heilen, wenn auch nicht in jedem Fall. Ein Asthma-Anfall kann hingegen innerhalb von 10min mit MMS zum Stillstand gebracht werden.

 

 

Anwendung von MMS bei Asthma:


Mit 2x 2 Tropfen nach den Mahlzeiten beginnen und schrittweise auf 2x 15 Tropfen steigern.

 

 

Wirkung und Anwendung von MMS bei Krebs


Auch beim Krebs kommt die immunstärkende Wirkung von MMS zum Tragen und nicht nur Jim Humble ist davon überzeugt, dass das Miracle Mineral Supplement wirkungsvoller ist als herkömmliche Krebs-Therapien , die auf Stahl-Strahl-Chemo& Co. aufbauen.

 

 

MMS heilt Bauchspeicheldrüsenkrebs


Humble beschreibt seine ersten Erfahrungen mit MMS bei Krebs als äußerst erfolgreich. Es handelte sich um einen Bauchspeicheldrüsenkrebs, an dem einer seiner Bekannten litt.
Als die Ärzte bei dem Mann ein Rezidiv feststellten, wollten sie ihn unbedingt operieren. Dieses lehnte Humbles Bekannter jedoch ab, stattdessen entschied er, es mit dem Chlordioxid aktiviert mit Essig zu probieren!

Bereits zwei Wochen später haben sich die Krebswerte, belegt durch die Blutuntersuchung, stark verbessert. Der Ca-Wert-19-9 ist von 82 auf zunächst 71gesunken, einen Monat später fiel er auf 55 und weitere zwei Monate später auf 29 und schließlich unter 5. Die Ärzte waren sehr erstaunt, verzichteten nun auf die OP und entließen den Mann schließlich als geheilt.

 

 

Anwendung von Miracle Mineral Supplement (MMS) bei Krebs inklusive Leukämie


1 Tag: morgens 2 Tropfen MMS, nachmittags 3 Tropfen MMS
2 Tag: morgens 4 Tropfen MMS, danach alle 4 Std. 4 Tropfen, danach alle 2 Std. 4 Tropfen

Die Dosis sollte nun laut Jim Humble stetig erhöht und die Abstände zwischen die Verabreichungen verkleinert werden. Man solle nicht zögern, die Dosis auf 2x täglich 30 Tropfen oder aber 4x täglich 15 Tropfen zu erhöhen, falls nötig.

Sollte sich Übelkeit einstellen, die Dosis senken und erst wieder schrittweise steigern, sobald die Übelkeit abgeklungen ist.

 

 

Miracle Mineral Supplement erfolgreich bei Hautkrebs


Der Hautkrebs stellt eine Besonderheit innerhalb von Tumoren dar insofern, dass dessen Entwicklung auf der Haut meistens ersichtlich ist.

Bei Hautkrebs wird das MMS lokal auf die betroffene Hautstelle aufgetragen, innerhalb einer Woche verschwinde dieser für gewöhnlich.

 

 

Anwendung von MMS bei Hautkrebs:


15 Tropfen MMS 2x täglich (Jim Humble berichtet von einem Bekannten, der die Dosis bis auf 25 Tropfen steigerte und nach zwei Wochen das Melanom verschwunden ist) *5

 

 

Jim Humbles MMS-Protokoll für Krebs sowie andere schwere Erkrankungen


  • Beginnen Sie mit 1 Tropfen MMS pro Tag

  • Wird Ihnen davon nicht übel, erhöhen Sie die Dosis auf 1 Tropfen 2x täglich (jeweils morgens und abends)

  • Wird Ihnen immer noch nicht übel davon, nehmen Sie am nächsten Tag morgens 2 Tropfen und abends 3 Tropfen

  • Steigern Sie die Tropfenanzahl so schrittweise bis Sie eine Tropfenzahl erreichen, von der Ihnen übel wird. Daraufhin sollten Sie die nächste und evtl. übernächste Dosis um weniger Tropfen nehmen und sobald Ihnen davon nicht mehr übel wird, versuchen Sie schrittweise wieder zu steigern.

  • Ziel dessen ist es, die Übelkeitsschwelle nach oben zu verschieben und so die Tropfenzahl zu erhöhen.

  • Die Übelkeit kann lt. Humble teilweise darauf zurückzuführen sein, dass der Krebs sich zersetzt und der Körper die Giftstoffe ausscheiden muss. Neben der Übelkeit kann es bei diesem Ausscheidungsprozess zum Durchfall und Erbrechen kommen, was lt. Humble nichts Negatives ist. Laut Jim Humble ist es ein Anzeichen dafür, dass das MMS wirkt, wenn Sie mehr und mehr Tropfen vertragen.

  • Laut Humble solle man bei Krebs hartnäckig bleiben, langsam beginnen aber dann schnell die Dosis steigern. Das Ziel solle sein, so schnell wie möglich MMS in den Blutkreislauf gelangen zu lassen und dabei unterhalb der Übelkeitsgrenze zu bleiben!

  • In schweren Fällen empfiehlt Humble 3 aktivierte Tropfen im Trinkglas ("aktiviert" heißt mit 3 Tropfen 50%ige Zitronensäure oder 5 Tropfen Zitronensaft im Glas vermengt, paar Sekunden geschwenkt und 3min stehen gelassen) mit Wasser oder Saft auffüllen und austrinken - dies stündlich für 10 aufeinanderfolgende Stunden am Tag.

 

 

MMS in Verbindung mit DMSO


Um bei lebensbedrohlichen Krankheiten die größtmögliche Aufnahme von MMS zu ermöglichen, empfiehlt Humble die Kombination von MMS mit DMSO. Hierbei fungiert DMSO als Träger und soll das MMS über die Haut ins Blut zu transportieren. DMSO ist ein gängiger Trägerstoff, der von Ärzten seit 1955 oft verwendet wird, um Medikamente durch die Haut in den Organismus gelangen zu lassen.

Hierbei beruft sich Humble auf Erfahrungen und verschiedene Tests, die erwiesen haben sollen, dass DMSO in jede Körperregion gelangt und dabei in die Krebszelle eindringt.

Die These dahinter lautet, dass das mit MMS vermischte DMSO das MMS in die Krebszellen mittransportiert, damit eine bessere Durchdringung der Krebszellen ermöglicht. DMSO hilft also das MMS in die Krebszelle zu transportieren und MMS zerstört dann die Krebszelle von Innen.

Die Aufnahme über die Haut soll in Kombination mit der weiter oben beschriebenen oralen Aufnahme erfolgen, hierzu soll man wie folgt vorgehen:

  • eine MMS-Dosis (wie oben beschrieben) mit 10 Tropfen MMS + herstellen

  • 1 Teelöffel DMSO hinzufügen, das Glas 15sek lang schwenken

  • Die Mischung umgehend auf Arm, Bein oder Bauch einreiben (muss sofort erfolgen!)

  • Diese Prozedur am 1-3 Tag stündlich wiederholen (jedes Mal an einer anderen Körperstelle), danach 4 Tage pausieren, anschließend wiederholen.

  • Sollte die betroffene Stelle brennen, 1 Teelöffel Wasser einmassieren und nach der Anwendung Aloe Vera oder Olivenöl auftragen.

  • Die gesamte Zeit über (auch in der viertägigen Pause!) wird MMS ebenfalls oral eingenommen.

 

 

Intravenöse Anwendung von MMS


In vielen Fällen konnte die intravenöse Anwendung von MMS mit größerem Erfolg angewandt werden als über den oralen Weg. Selbstverständlich gehört die intravenöse Anwendung ausschließlich in die ärztlichen Hände. Humble empfiehlt für den ersten Tag auf 500ml Kochsalzlösung oder Glukoselösung 1 Tropfen NICHT aktiviertes MMS. Nun soll 1 Std. abgewartet werden, bevor der Tropf angelegt wird. Dieser sollte innerhalb von 2-4 Std. durchgelaufen sein.

Am zweiten Tag solle man die Dosis auf zwei und am dritten Tag auf sechs bis acht Tropfen erhöhen. Ab da soll man täglich um 4-8 Tropfen erhöhen, bis man bei 22 Tropfen angelangt ist.

 

 

Äusserliche Anwendung von MMS


MMS kann auch zur äußeren Anwendung angewandt werden, hierzu empfiehlt Humble Sprühlflaschen.

Hierzu empfiehlt Humble 20 Tropfen MMS mit 100 Tropfen 10%iger Zitronensäurelösung. 3min warten und anschließend alles zusammen mit 50ml Wasser in eine 50ml fassende Sprühflasche (erhältlich in jeder Apotheke) hinzufügen. Die entstandene Mixtur lässt sich vier Tage lang verwenden, bevor sie die Wirkung verliert.

 

 

Was tun gegen den gewöhnungsbedürftigen Geschmack von MMS?


Viele Menschen haben ein Problem damit, sich mit dem Geschmack von MMS anzufreunden. Nicht wenige entwickeln erst im Laufe der Anwendung einen regelrechten Widerwillen und bereits der Gedanke an MMS bringt sie an die Grenzen dessen, wo man seine Nahrung noch bei sich behält.

Jim Humble verrät eine 5-Schritte-Strategie, wie man mit Hilfe von Obstsaft den Geschmack weitestgehend übertönen kann:


Schritt 1:

Das Glas, in das später die MMS-Lösung erzeugt werden soll, zur Hälfte mit dem Saft füllen. Der Saft sollte möglichst kein Vitamin C enthalten, da dieses die Wirkung von MMS schmälert.
Als Nächstes folgen 2 Teelöffel der 10%igen Zitronensäurelösung.


Schritt 2:

In ein weiteres Glas zu ¼ mit demselben Saft füllen. Dieses soll einzig und allein zum Nachspülen dienen.


Schritt 3:

Im dritten und letzten Glas bereitet man die MMS-Lösung zu. Pro Tropfen MMS werden wie üblich 5 Tropfen Zitronensäurelösung hinzugegeben, anschließend wartet man 3min lang ab.

Es wird als Nächstes das halbe Glas Saft aus Schritt 1 hinzugefügt.


Schritt 4:

Wer zusätzlich den Geschmack überdecken möchte, kann sich ein Bonbon (z.B. Zitronen- oder Karamelbonbon) in den Mund stecken noch bevor die MMS-Flüssigkeit getrunken wird.


Schritt 5:

Der letzte und entscheidende Schritt: trinken Sie das halbe Glas mit MMS ohne Luft zu holen schnell aus und das Glas mit dem Saft ohne MMS sofort hinterher. Auch dieses sollten Sie möglichst ohne zwischendurch Luft zu holen austrinken. Dies ist deshalb wichtig, weil die Atemluft das MMS im Mundraum oxidieren lässt und den Geschmack entfaltet.

 

 

Depressionen Behandlung

Nutzen Sie sabotierte und verheimlichte Studien, sowie das Insiderwissen
der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus diesem auf knapp
773 Seiten wohl größten Ratgeber zum Thema im deutschsprachigen Raum
um Ihre Depressionen, Ängste oder Burnout erfolgreich und nebenwirkungsfrei zu überwinden!

Hier informieren

 

 

 

*2 2012-blog.de

*3 Jim Humble "MMS: Der Durchbruch" Mobiwell-Verlag, neunte Auflage 2010

*4 Jim Humble "MMS: Der Durchbruch" Mobiwell-Verlag, neunte Auflage 2010, S. 124

*5 Jim Humble "MMS: Der Durchbruch" 2010, S.127

Headerfoto ©RainerSturm by pixelio.de


Die Vitaminum ProLife Bibliothek

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht zur Eigendiagnose oder Eigenbehandlung von Krankheiten dienen.
Bitte gehen Sie zum Arzt wenn Sie gesundheitliche Probleme oder Fragen haben, da diese Website keinen ärztlichen Rat ersetzen soll und kann.